Donnerstag, 28. Februar 2008

BUDDY MILES R.I.P. 1947 - 2008

wie der pressesprecher von buddy miles, duane lee am mittwoch mitteilte, ist buddy miles am dienstag den 26.02.2008 in seinem haus in austin texas an einem herzanfall gestorben. der drummer gitarrist und sänger geboren am 5.9.1947 in omaha nebraska , war bekannt durch seine arbeit mit der band of gypsys, carlos santana, john mc laughlin, muddy waters und mike bloomfield. trotz des 2005 erlittenen schlaganfalls, spielte er in konzerten und arbeitete zuletzt mit billy cobham auf seinem 2007 veröffentlichten album drum ´n´voice.

bekannt wurde buddy miles 1967 bei dem auftritt der band electric flag, auf dem montery pop festival. kurz danach erschienen einige alben unter dem namen electric flag mit zwei hits wie texas und wine. 1969 war allerdings schon wieder schluß mit dieser besetzung. buddy gründete seine eigene band buddy miles express. mit ihr machte er den welthit them changes und später auf einer doppel live lp die coverversion von neil young, down by the river. in dieser zeit lernte er auch jimi hendrix kennen. 1970 spielte er drums auf dem album: devotion von john mc laughlin. in der neujahrsnacht1969/70 spielte er das sagenhafte live album: band of gypsys mit jimi hendrix (gitarre,voc.), billy cox (bass,voc) und buddy (drums,voc) ein. es wurde ein meilenstein in der geschichte des rock. nach dem tod von jimi hendrix im september 1970 erschienen noch einige studioaufnahmen der gleichen besetzung, wie z.b. das album: the cry of love (polydor) etc.
1972 entstand das live album: carlos santana & buddy miles -live- . in den achtzigern wiederholte sich die zusammenarbeit mit carlos santana. es entstand unter anderem das album: freedom (1987) etc. nach dem live album mit santana widmete sich buddy hauptsächlich seiner eigenen band buddy miles express oder trat unter dem namen buddy miles band auf. die musik bewegte sich zwischen funk und jazz und war sehr "bläserlastig". leider wurde ihm nie die beachtung seiner eigenen bands geschenkt, die er eigentlich verdient hätte!! die musik die er damals machte war vielseitig, spannend und abwechslungsreich!!

neben seiner tätigkeit seiner eigenen projekte spielte auch mit künstlern wie: david bowie, barry white, stevie wonder, mike bloomfield und anderen. im jahr 2004 erschien eine cd und dvd mit dem titel: the band of gypsps return. mit von der party war der bassist billy cox, sowie verschiedene gitarristen, die meines erachtens nicht an das level von jimi hendrix herankamen. sie wären wesentlich besser bedient gewesen, wenn sie den in deutschland und usa lebenden gitarristen randy hansen gefragt hätten, der wirklich hendrix songs, sowie band of gypsy songs auf den punkt bringt und eigene, passende interpretationen einfließen läßt.

laut eines neuen statements von billy cox zum tod von buddy miles, waren sie im oktober 2007 im studio und arbeiteten an einem weiteren album. eine tour im späten frühjahr 2008 war geplant. leider wird es dazu nicht mehr kommen. ich hoffe jedoch noch auf eine veröffentlichung vom eingespielten neuen studiomaterial !!

rest in peace buddy !!


auszug discographie von buddy miles solo veröffentlichungen:

1968 expressway to your skull, 1969 electric church, 1970 them changes, 1970 we´ve got to live together, 1971 buddy miles live, 1971 message to the people, 1973 booger bear, 1973 chapter VII, 1974 all the faces of buddy miles, 1975 more miles per gallon, 1976 bicentennial gathering of the tribes, 1981 sneak attack, 1994 hell & back, 1997 tribute to jimi hendrix, 2000 tribe vibe, 2002 blues berries, 2005 changes.

veröffentlichungen mit anderen musikern:

electric flag: electric flag, the trip, an american music band.
carlos santana: live, freedom, viva percussion etc.
muddy waters: fathers & sons
band of gypsys, band of gypsys return
john mc laughlin: devotion
bootsy collins: third eye open
jimi hendrix: electric ladyland, cry of love
BUDDY MILES 5. sept. 1947 - 26. feb. 2008

(C)

copyright!
die verbreitung, veröffentlichung, kopieren von texten ist ohne die zustimmung des autors verboten. schreiben sie bei bedarf an: demmerlg@googlemail.com